offene Gesprächsgruppen

Gemeinsam Mut machen

Pflegende Angehörige leisten eine große und wichtige Aufgabe. Ohne Angehörige geht in der Pflege nichts. Über 80 % aller pflegebedürftiger Menschen werden zu Hause von ihren Verwandten, Ehepartnern/-innen, Freunden oder Nachbarn gepflegt und betreut.

Viele Angehörige sind in dieser Situation häufig sehr isoliert und haben wenig Zeit für ihr eigenes Wohlergehen. Um Menschen bei der Aufgabe, einen Angehörigen zu pflegen und zu unterstützen, bietet der Caritasverband Bruchsal e. V. eine offene Gesprächsgruppe an.

Die Gesprächsgruppe hilft, dass sich pflegende Angehörige mit Menschen austauschen können, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen führt oftmals zu Lösungen für den eigenen Pflegealltag.

Die Gruppe ist offen. Interessierte können jederzeit dazu kommen. Treffpunkt ist jeden ersten Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle des Caritasverbandes Bruchsal.